Diversifizierung unseres Schulungsangebots

Die Situation auf dem Arbeitsmarkt erfordert eine Diversifizierung unseres Ausbildungsangebots. Dabei kommt es zu Interaktionen zwischen unseren verschiedenen Werkstätten, mit anderen Ausbildungszentren, Unternehmen, Schulen und Arbeitsvermittlungszentren.
Die soziale Begleitung, in Kombination mit einer ersten Berufserfahrung in der Arbeitswelt und einer effizienten Ausbildung, erhöht die Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt beträchtlich.

Tätigkeitsbereiche

Welche Tätigkeiten interessieren Sie?
Seit mehr als 30 Jahren entwickelt co-labor Aktivitäten im Bereich Gartenbau, Forstwirtschaft und Umgebungsarbeiten.

Diese Aktivitäten dienen als wirtschaftlicher Rahmen und schaffen so eine Plattform für Berufsausbildungen, die vom Arbeitsmarkt gefordert werden. Erstes Ziel von co-labor ist die berufliche Wiedereingliederung durch Orientierung, Qualifizierung und Integrierung in den Arbeitsmarkt.

Ausbildungsbereiche

Zu unseren Ausbildungsbereichen gehören:
Forstarbeiten und Umwelt, Bio-Produktion, Gartenbau, Gestaltung von Grünanlagen, Schreinerarbeiten, landwirtschaftliche Mechanik, Schweißtechnik, Automechanik, Einzelhandel-Verkauf, Küche-Horesca, Maurerarbeiten sowie auch Schulungen im Bereich Sicherheitstraining (von der AAA anerkannt) wie auch eine Ausbildung zum Führen eines Gabelstaplers oder zur Bedienung einer Hebebühne.

Entdecken Sie auch unsere Lehrgänge „Arbeiten mit Maschinen“: Motorsäge, Freischneider, Heckenschneider;
unsere Schulungen zum Thema Wissen über Pflanzen:
Obstbaumschnitt, pädagogische Gärten (Ausbildungsplattform zur Sensibilisierung der Bevölkerung, vor allem der jungen Leute, der Eltern und des Lehrpersonals, in Bezug auf Ernährung, nachhaltige Entwicklung und biologischer Gartenbau).

Ministerielle Genehmigung als Einrichtung für die berufliche Weiterbildung: 00119562/13